KESSLER Hochgewächs Chardonnay Brut

— Méthode traditionelle —

KESSLER Hochgewächs ist die Prestigemarke der ältesten Sektkellerei Deutschlands. Dieser elegante, sortenreine Chardonnay brut reift rund 20 Monate auf der Hefe und wird nach der traditionellen Methode in sorgfältiger Handarbeit erstellt. Es ist der Sekt, mit dem die besonderen Momente des Lebens gefeiert werden. Schon immer zählte KESSLER Hochgewächs zu den renommiertesten deutschen Sektmarken. So wurde KESSLER Hochgewächs zum Beispiel 1929 bei der legendären ersten Weltfahrt des Luftschiffs LZ127 »Graf Zeppelin« an Bord serviert. Später begeisterte sich Bundeskanzler Konrad Adenauer für diesen Sekt und ließ den Staatsgästen der Bundesregierung exklusiv KESSLER Hochgewächs servieren.

»Für hochwertige Schaumweine gibt es kaum eine Rebsorte, die besser geeignet wäre als Chardonnay. Sie verleiht dem KESSLER Hochgewächs sein vielschichtiges Bukett, gibt ihm den frischen Geschmack und macht das fein ausbalancierte Zusammenspiel von Süße und Säure möglich.«Markus Krieg, Erster Kellermeister, KESSLER Sekt

KESSLER Jägergrün Riesling Brut

— Méthode traditionelle —

KESSLER Jägergrün ist ein Kraftpaket – gekeltert aus deutschem Riesling, dem König der weißen Rebsorten. Der charaktervolle, in der Flasche gereifte Brut-Sekt überzeugt durch eine klare Linie, feine Fruchtaromen und seine geschmackliche Komplexität. Er wird mit einer Reifezeit von rund 20 Monaten und nach der traditionellen Methode in sorgfältiger Handarbeit hergestellt. Württembergische Rieslinge prägten schon immer den Stil der Marke KESSLER. Als Hoflieferant des Königs von Württemberg stellte KESSLER aus den berühmten Rieslingweinen der Lage Eilfinger Berg den »Hofkammer Mousseux« her. Als KESSLER Jägergrün ist dieser kraftvolle Rieslingsekt seit über hundert Jahren eine der bekanntesten Sektmarken Deutschlands.

»Riesling ist eine der markantesten Rebsorten und von daher bestens geeignet für einen Sekt mit besonderem Charakter. Faszinierend ist das feine Zusammenspiel zwischen den ausgeprägten Fruchtaromen und der frischen Säure, die dem KESSLER Jägergrün seine geschmackliche Vielfalt verleihen.« Annekatrin Schlipf, Sommelière, KESSLER Sekt

KESSLER Hochgewächs Rosé Brut

— Méthode traditionelle —

KESSLER Hochgewächs Rosé ist ein duftiger und würziger Rosé-Schaumwein, der sich als ausdrucksvoller Aperitif sowie zu pikanten, raffinierten Speisen eignet. Dieser elegante Brut-Sekt reift rund 20 Monate auf der Hefe und wird nach der traditionellen Methode in sorgfältiger Handarbeit hergestellt. KESSLER Hochgewächs Rosé ist der jüngste Sekt aus Deutschlands ältester Sektkellerei. Dieser elegante Schaumwein aus Pinot Noir und Chardonnay besticht durch feine Fruchtaromen und mineralische Akzente. Der Rosé-Sekt beeindruckt durch duftige Aromen von Waldhimbeeren, roter Johannisbeere und Sauerkirschen, die von subtilen Zimt- und Wacholdernoten begleitet werden.

»Durch die Assemblage von Chardonnay und Pinot Noir ist dieser helle Perlmutt-Rosé ausdrucksvoll am Gaumen mit anregender Frucht, umspielt von einer cremigen Mousseux. Die Kombination beider Rebsorten sorgt für ein elegantes Zusammenspiel von Frucht und Säure, mit einem leicht würzigen Nachhall.« Annekatrin Schlipf, Sommelière, KESSLER Sekt

KESSLER Rosé brut

— Flaschengärung —

KESSLER Rosé ist ein leichter und fruchtiger Brut-Sekt, der zu jedem Anlass passt. Er eignet sich auf Grund seines trockenen Stils sowohl als Aperitif als auch als Begleiter zu leichten Sommergerichten. KESSLER Rosé überzeugt durch seine Geradlinigkeit und Modernität. Zugleich ist dieser Sekt auch eine der ältesten Marken des KESSLER-Portfolios. Als »Crêmant Rosé« erfreute er bereits vor mehr als hundert Jahren die Genießer, unter anderem als Tafelgetränk am württembergischen Königshof.

Dass der KESSLER Rosé bei unseren Kunden seit Jahren immer beliebter geworden ist, liegt zum einen an seiner Spritzigkeit, zum anderen an seiner ausgeprägten, aber nie aufdringlichen Fruchtigkeit, die gleichsam den Duft des Sommers ins Glas zaubert. Annekatrin Schlipf, Sommelière, KESSLER Sekt

KESSLER Cabinet brut

— Flaschengärung —

KESSLER Cabinet ist ein harmonischer Brut-Sekt, der durch das Zusammenspiel von vollfruchtigen und leicht herben Aromen ein anregendes Geschmacksbild hat. Seine Eleganz zeigt sich, wenn er als Aperitif gereicht wird - aber auch als Basis für frische, fruchtige Sektmixgetränke. KESSLER Cabinet erschien bereits um 1850 auf Kunden- und Frachtlisten und ist damit wohl Deutschlands älteste Sektmarke. Schnell entwickelte er sich zum Hauptprodukt des Hauses KESSLER und wurde in alle Welt exportiert. Kunden fanden sich beispielsweise in New York, London und Konstantinopel, dem heutigen Istanbul.

»KESSLER Cabinet ist ein harmonischer Brut-Sekt, der durch das Zusammenspiel von vollfruchtigen und leicht herben Aromen ein anregendes Geschmacksbild hat. Seine Eleganz zeigt sich, wenn er als Aperitif gereicht wird – aber auch als Basis für frische, fruchtige Sektmixgetränke.« Markus Krieg, Erster Kellermeister, KESSLER Sekt

KESSLER Cabinet sec

— Flaschengärung —

KESSLER Cabinet sec ist ein feiner und milder Sekt, der die Balance zwischen Frische und angenehmer Süße findet. Seine Eleganz verdankt er den ausgesuchten Chardonnay-Weinen, die die Basis der Cuvée bilden. Er ist wie jeder klassische KESSLER Sekt mindestens neun Monate in der Flasche gereift. KESSLER Cabinet sec ist der jüngste Klassiker aus Deutschlands ältester Sektkellerei. Seit 2012 spricht er Sektgenießer an, die neben der Frische und Aromenvielfalt seine angenehme Süße schätzen.

»Manche Sektkenner haben mit »trocken« ein Problem – ich finde, zu Unrecht. Ein Sekt mit dezent anklingender Süße kann die Fruchtaromen noch prägnanter hervortreten lassen. Wichtig ist, dass der Sekt trotz seines milden Charakters seine Frische behält – wie der KESSLER Cabinet sec.« Annekatrin Schlipf, Sommelière, KESSLER Sekt

KESSLER Blanc Réserve Vintage 2013 Extra brut

— Méthode traditionelle —

Ein außergewöhnlicher Sekt für außergewöhnliche Momente. Der KESSLER Blanc Réserve Vintage 2013 ist ein cremiger, ebenso intensiver wie charmanter Jahrgangssekt aus hochwertigen Chardonnay- und Pinot-Weinen, die partiell im Barrique ausgebaut werden. In rund 30 Monaten auf der Flasche entwickelt sich das vielschichtige Aromenspektrum, das diesen Blanc-Sekt auszeichnet.

Als Hommage an den Gründer des Hauses KESSLER und Pionier des deutschen Sekts, Georg Christian von Kessler, trägt der neue Jahrgangssekt seine Signatur. Der KESSLER Blanc Réserve Vintage 2013 wird hergestellt wie einst von Herrn von Kessler selbst: In der traditionellen Methode, die er aus der Champagne mit nach Deutschland brachte. Die Veredelung über die zweite Gärung in der Flasche, erschafft einen erlesenen Sekt mit feinperliger Mousseux und ausdrucksvollem Geschmackserlebnis.

»Für einen erlesenen Sekt benötigt man ausgewählte Trauben und ausreichend Zeit. Beides vereint sich, um dem KESSLER Blanc Réserve Vintage 2013 ein anmutiges Bukett von Frucht und Mineral zu verleihen. Die feine Per- lage und die harmonischen Hefetöne verleihen diesem Jahrgangssekt den letzten Schliff.« Markus Krieg, Erster Kellermeister, KESSLER Sek

KESSLER Riesling Vintage 2013 brut

— Méthode traditionelle —

Der KESSLER Riesling Vintage 2013 ist ein rassiger und erfrischender Jahrgangssekt. Die frischen und frucht­betonten Aromen von Zitrus, Limettenschalen, grünem Apfel und Pfirsich werden von duftigen Blütennoten begleitet. Im Mund ein fruchtiger Auftakt, der mit der frischen und lebendigen Säure das typische Geschmacksbild eines knackigen Riesling-Sekts mit überraschender Intensität ergibt. Als Hommage an den Gründer des Hauses KESSLER und Pionier des deutschen Sekts, Georg Christian von Kessler, trägt der neue Jahrgangssekt seine Signatur. Der KESSLER Riesling Vintage 2013 wird hergestellt wie einst von Herrn von Kessler selbst: In der traditionellen Methode, die er aus der Champagne mit nach Deutschland brachte. Die Veredelung über die zweite Gärung in der Flasche, erschafft einen erlesenen Sekt mit feinperliger Mousseux und ausdrucksvollem Geschmackserlebnis.

»Ein Parade-Beispiel für einen regional-typischen, authentischen Riesling-Sekt. Das für die Rebsorte Riesling typische, markante Säuregerüst ist die Basis der Aromatik dieses erfrischenden, mineralisch geprägten Premium-Sekts – ein Riesling, der einfach Lust auf mehr macht.« Markus Krieg, Erster Kellermeister, KESSLER Sek